Beko WML 16106 N

  • 6kg Waschmaschine
  • Energieeffizienzklasse A+
  • Max. Schleuderdrehzahl: 1400 U/Min
  • Einfache Waschmaschine
  • Beliebte Single-Waschmaschine
  • Einfache Bedienung
  • Sehr gute Bewertungen
4.3 von 5 Sternen
(199 Kundenbewertungen)

Mit dem Frontlader WML 15106 N hat die Firma Beko einen weiteren Frontlader auf dem Markt gebracht. Besonders auffällig ist, dass die Waschmaschine eine der günstigsten in unserem gesamten Test ist. Welche Vor- und Nachteile die Waschmaschine hat, können Sie in den nachfolgenden Absätzen nachlesen.

Die WML 15106 N der Firma Beko wurde als Frontlader konzipiert. Dadurch hat sie den Topladen gegenüber einige Vor- und Nachteile. Frontlader haben in der Regel eine höhere Nennkapazität als Toplader und sind aufgrund der höheren hergestellten Menge, auch billiger als vergleichbare Toplader. Allerdings sind Toplader wesentlich platzsparender als Frontlader. Dafür haben Toplader aber auch einen wesentlichen Nachteil: bauartbedingt sind Toplader nicht unterbaufähig. Dadurch, dass die Beko WML 15106 N allerdings einen Frontlader ist, können Sie diese Waschmaschine zum Beispiel problemlos in eine Küchenzeile einbauen. Allerdings hat diese Waschmaschine auch einige Nachteile. So ist die Nennkapazität mit 5 Kilogramm Wäsche zum Beispiel sehr gering, wodurch nur Einpersonenhaushalte die Anschaffung dieser Maschine in Erwägung ziehen sollten. Mit einer maximalen Schleuderdrehzahl von 1000 Umdrehungenpro Minute verbleibt des Weiteren auch eine relativ hohe Menge an Restfeuchtigkeit in der Wäsche. So beträgt die Restfeuchtigkeit nach einem einmaligen Schleudergang auf der höchsten Stufe noch immer 62 %. Zudem ist die Waschmaschine beim Waschen mit einer Lautstärke von 62 dB relativ laut. Die Lautstärke im Schleudergang liegt mit 77 dB allerdings im Normbereich. Die Abmessungen der Waschmaschine fallen für einen Frontlader ebenfalls relativ klein aus. Die Waschmaschine der Firma Beko hat eine Länge von 45 cm, eine Breite von 60 cm und eine Höhe von 84 cm. Zudem ist die Waschmaschine mit einem Gewicht von 59 kg geradezu ein Leichtgewicht unter den Waschmaschinen.

Eine sehr günstige aber auch rudimentäre Waschmaschine von Beko

Die Programmauswahl der Beko WML 15106 N fällt angesichts des Preises verständlicherweise eher verhalten aus. Programmoptionen für Bunt- und Kochwäsche gibt es allerdings ebenso wie das wichtige Pflegeleichtprogramm. Besondere Zusatzprogramme, wie zum Beispiel für Sport- oder Outdoortextilien sucht man indes vergebens. Die Handhabung hingegen leidet unter dem sehr geringen Preis hingegen kaum. Der Benutzer kann mittels des zentralpositionierten Drehregler alle Programme anwählen. Per Knopfdruck wird die Maschine dann gestartet oder pausiert. Negativ fallen für die Bedienbarkeit besonders drei Punkte auf: Zum einen gibt es keine getrennten Programme für das Schleudern und Abpumpen der Maschine, weshalb es zum Beispiel nicht möglich wäre, nach bereits gestarteten Waschgang ein Wäschestück nachzulegen ohne die gesamte in der Wäschetrommel befindliche Wäsche vorher zu schleudern. Zum anderen gibt es kein Display, sondern nur drei LEDs die Anzeigen, wenn die Tür geschlossen ist, die Maschine wäscht, oder das Programm zu Ende ist. Dadurch ist das Informationsfeedback an dem Benutzer sehr stark eingeschränkt. Der dritte große Nachteil ist, dass es keine Möglichkeit gibt die Schleuderdrehzahl einzustellen. Dies fällt allerdings nicht allzu stark ins Gewicht, da die Schleuderdrehzahl mit maximal 1000 Umdrehungen pro Minute eh relativ gering ist. Erfreulich ist hingegen, dass die Firma Beko trotz des knappen Budgets nicht an der Sicherheit spart. So verfügt die WML 15106 N Waschmaschine auch über ein aquaStop-System. Mittels eines dreistufigen Sicherheitssystems kann so das überfluten des Bades verhindert werden. Ebenfalls erfreulich ist die Mengenautomatik der Waschmaschine, welche aktiv dazu bei trägt das die Waschmaschine energieeffizient ist. Das automatische Unwuchtkontrolle System schützt die Waschmaschine vor etwaigen Schäden durch ungleichmäßig verteilte Wäsche.

Die Energieeffizienz des Frontladers ist angesichts des Preises in Ordnung. Mit einem jährlichen Wasserverbrauch von 9900 Litern und einem jährlichen Stromverbrauch von 168 kWh ist die Waschmaschine angesichts ihrer Nennkapazität kein besonders sparsames Modell, wenn man allerdings den Anschaffungspreis berücksichtigt darf man auch nicht viel mehr erwarten. So konnte die Waschmaschine mit der dennoch guten Note „A+“ in der Energieeffizienz abschneiden. Die maximal 1000 Umdrehungen/min im Schleudergang reichen allerdings leider nur für die Note „C“ in der Schleudereffizienzklasse.

Fazit: Beko WML 16106 N

Angesichts des sehr niedrigen Preises bekommt man mit der WML 15106 N Waschmaschine der Firma Beko eine Waschmaschine, die Ihre Wäsche sauber waschen kann. Dennoch konnte sich die WML 15106 N relativ energieeffizient und für den Preis durchaus gut ausgestattet darstellen. Wenn Sie Informationen über weitere Waschmaschine erhalten möchten, kontaktieren Sie uns einfach!
Tipp: Beko WML 15106 N bei Amazon bestellen
  • Sichere Bestellung
  • Kostenlose Lieferung
  • Gesicherte Verpackung
  • Sehr günstiger Preis
  • Kostenlose Rücknahme
  • Zusatzgarantien möglich
4.3 von 5 Sternen
(199 Kundenbewertungen)
zum günstig kaufen – Klicken Sie hier