Bauknecht WA Sport 2012

  • 7kg Waschmaschine
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Max. Schleuderdrehzahl: 1400 U/Min
  • Programm für Sportkleidung
  • Hohe Qualität – Langlebig
  • LCD-Anzeige
  • Sehr beliebte Waschmaschine
4.4 von 5 Sternen
(83 Kundenbewertungen)

Die nächste Waschmaschine in unserem Test wird von der Firma Bauknecht hergestellt. Die WA Sport 2012 ordnet sich preislich im mittleren Segment an und kann dadurch schon durchaus auf einige besondere Funktionen verweisen. Wie sich die Waschmaschine schlagen konnte und ob sie nach unserem Test eine Empfehlung bekommt, können Sie in den nachfolgenden Absätzen nachlesen.

Die WA Sport 2012 der Firma Bauknecht ist als Frontlader konzipiert worden. Bauartbedingt ist diese Waschmaschine dadurch sowohl unterbau- als auch unterschiebbar. Damit kann der Benutzer der Waschmaschine diese unterhalb eines elektrischen Wäschetrockners oder in einer Küchenzeile betreiben. Mit einer Länge von 57,5 cm, einer Breite von 60 cm und einer Höhe von 85 cm ist diese Waschmaschine bei einem Gewicht von 73 Kilogramm normal schwer. Trotzdem sollte man sich überlegen, ob man solch eine schwere Maschine nicht lieber professionell anliefern und anschließen lassen möchte. Der Frontlader verfügt über eine Nennkapazität von 7 Kilogramm Wäsche, wodurch sich diese Waschmaschine auf für Familien uneingeschränkt eignet. Leider ist die Waschmaschine mit einer Luftschallemission von 57 dB beim Waschen bzw. 77 dB beim Schleudern relativ laut. Falls der Waschraum in der Nähe eines Wohn- oder Schlafraumes liegt, sollte man auch immer die Lautstärke einer Waschmaschine mit in die Kaufentscheidung einfließen lassen. Durch ihre relativ hohe maximale Schleuderdrehzahl von 1400 Umdrehungen pro Minute im Schleuderprogramm ermöglicht es diese Waschmaschine, dass die Wäsche bereits nach einem einmaligen Schleudergang nur noch eine relativ geringe Restfeuchtigkeit besitzt.

Eine gut ausgestattete Waschmaschine von Bauknecht

Diese Waschmaschine der Firma Bauknecht kann vor allem durch ihre gute Zusatzausstattung auffallen. Durch die GREEN INTELLIGENCE genannte Zusatzfunktion kann die Firma Bauknecht garantieren, dass bis zu 50 % weniger Wasser im Vergleich zu einer normalen Waschmaschine benötigt wird. Dies macht sich auch in der guten Energieeffizienz der Waschmaschine bemerkbar. Die intelligente Mengenautomatik misst mit einem Sensor kontinuierlich den Beladungsstand der Wäschetrommel und passt daran dynamisch den Wasserbedarf der Waschmaschine an. Dadurch lassen sich bis zu 38 Liter pro Waschgang einsparen. Die von der Firma Bauknecht entwickelte zusätzlich wählbare CLEAN+ Funktion funktioniert ebenfalls tadellos. Diese Funktion versichert dem Benutzer, dass ohne weitere Einstellung viele verschiedene Arten von Flecken restlos aus der Wäsche entfernt werden. Die Dosieranzeige der Waschmaschine zeigt dem Benutzer sogar an, wie viel Waschmittel für ein optimales Ergebnis benötigt wird. Diese Zusatzfunktion macht sehr viel Sinn, da bei einer Vielzahl der Waschgänge mittlerweile das Waschmittel den höchsten Kostenanteil an den Gesamtkosten des Waschganges trägt. Der Benutzer muss nur das Waschprogramm, den Verschmutzungsgrad und die Art des Waschmittels einstellen und danach berechnet die Waschmaschine anhand der Beladung der Wäschetrommel automatisch die perfekt angepasste Dosierempfehlung. Ebenfalls sehr gut gelungen ist die Bedienung der Waschmaschine. Mit der SMART SELECT genannten Bedienoberfläche kann der Benutzer die Waschmaschine sehr unproblematisch einstellen. Durch den auf der rechten Seite gelegenen Drehregler kann das gewünschte Programm eingestellt werden und durch einen Druck auf die entsprechenden Tasten können bestimmte Zusatzfunktionen, die Temperatur und die Schleuderdrehzahl eingestellt werden.

Ebenfalls überzeugen konnte der Frontlader auch in der Energieeffizienz, der Schleudereffizienz und in der Waschwirkungsklasse. Trotz der hohen Nennkapazität von 7 Kilogramm Wäsche verbraucht die Waschmaschine im Jahr nur 171 kWh Strom und 9900 Liter Wasser. Dadurch konnte sich die Waschmaschine die Bestnote „A+++“ sichern. Durch die maximale Umdrehungszahl von 1400 Umdrehungen pro Minute reicht es für die WA Sport 2012 für die für Waschmaschinen nicht unübliche und gute Note „B“ in der Schleudereffizienzklasse. Die Waschwirkungsklasse der Waschmaschine hingegen wurde mit der Bestnote „A“ honoriert.

Fazit: Bauknecht WA Sport 2012

Mit dieser Waschmaschine konnte die Firma Bauknecht auf ganzer Linie voll überzeugen. Diese Waschmaschine verbraucht wenig Strom und Wasser und kann gleichzeitig mit einer guten Zusatzerstattung punkten. Vor allem wenn man den relativ niedrigen Preis hinzuzieht, wird klar, dass diese Waschmaschine eine Empfehlung bekommt.
Tipp: Bauknecht WA Sport 2012 bei Amazon bestellen
  • Sichere Bestellung
  • Kostenlose Lieferung
  • Gesicherte Verpackung
  • Sehr günstiger Preis
  • Kostenlose Rücknahme
  • Zusatzgarantien möglich
4.4 von 5 Sternen
(83 Kundenbewertungen)
Bei Amazon kaufen – Klicken Sie hier